König Michael XXXVII. vergisst prompt seinen eigenen Hochzeitstermin, als er wieder einmal zu sehr dem Alkohol zugesprochen hat. Um einen Skandal zu vermeiden
bittet sein Minister den Schriftsteller Peter Petroni bei der Zeremonie für den alkoholisierten Michael einzuspringen, denn Peter sieht Michael zum Verwechseln ähnlich. Das Dumme ist nur,
dass Peter sein Herz an „seine“ Braut vor dem Altar verliert: Es ist Liebe auf den ersten Blick …

Für weitere Infomationen: https://cccfilm.de/filme/filme-ccc_530-531.pdf